GERUCHLOS.

Eines der größten gesellschaftlichen Probleme bei der Müllverarbeitung ist der schlechte Geruch. Wir sterilisieren den Abfall und lösen damit das Problem schlechter Gerüche innerhalb weniger Minuten.
Unsere Anlage kann näher an der Quelle der Abfallproduktion platziert werden als jede andere Entsorgungstechnologie. Endlich geruchlose Abfallbehandlung ohne Verbrennung.

Wir sterilisieren die ungetrennten Abfallprodukte um Mikroorganismen und Wasser, als Hauptursache für schlechte Gerüche, zu beseitigen. Der Müll riecht nicht mehr schlecht.
Nach Jahren der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung unserer Technologie ist die Zukunft der Abfallwirtschaft nun endlich gekommen. Der Abfall wird mit starker Hitze und hohem Druck über einige Stunden bearbeitet. Auf diese Weise werden Mikroorganismen eliminiert und unkontrollierte chemische Reaktionen verhindert. Durch die Verdunstung von Wasser die Abfallmasse in dieser Stufe um 17 % reduziert. So verlieren die Abfallprodukte Feuchtigkeit und den Geruch und werden für die automatische Sortierung vorbereitet.

96% WENIGER DEPONIEABFALL.

Wir sehen Abfall als Ressource und nicht als Problem.
Wir holen das Beste aus ihm heraus: Glas, Kunststoffe, Metall, Biomasse als Düngemittel oder Brennstoff, Brennstoffe (RDF/SRF) und Mineralstoffe. Lediglich 4% landet als Müll auf der Deponie. Alles andere hat einen Wert.

Die größten Herausforderungen des Abfallmanagements bestehen darin, 65% der Stadtabfälle bis 2030 zu recyceln und die Mülldeponierung auf 10% zu reduzieren. Bereits HEUTE ermöglicht unsere Technologie die Wiederverwertung von 96 % des Abfalls. Nach der Sterilisation bereiten wir den ungetrennten Abfall für die automatische Trennung vor. Durch das Verfahren können biologisch abbaubare Stoffe abgeteilt werden. Biomasse liefert einen wichtigen Rohstoff zur Produktion von Düngemitteln, Kraftstoffen und festen Brennstoffen. Wir sind vom hohen Ressourcenwert von Abfall überzeugt. Unsere Technologie liefert den Beweis.

DAS ENDE DER ABFALLTRENNUNG.

Jeder kann sich zukünftig darauf konzentrieren was wirklich wichtig ist anstatt zu entscheiden, wie man mit einem Plastikbecher mit Metallverschluss und einem Etikett aus Papier oder dem Rest aus der Ketschupflasche richtig umgehen soll.
Dadurch wird die Anzahl von Mülltonnen und Müllabfuhrfahrten reduziert – Einfache Abfallentsorgung schont Kosten und Nerven.

Durch die Beseitigung der Unsicherheit über, als auch die Arbeit mit der Müllsortierung haben wir alles einfacher gemacht. Umweltschädliche Abfälle wie Elektronik, Medikamente oder Bauabfälle müssen weiterhin getrennt werden. Aus Gründen der Nachhaltigkeit und zur Erhöhung der gesamten Recycling-Effizienz kann die Technologie außerdem durch die Trennung von Textilien und Papier unterstützt werden, das ist aber nicht obligatorisch. Für alle weiteren Ressourcen bietet unsere Technologie die effektivste Methode der Mülltrennung.
Einfache Mülltrennung bedeutet geringere Kosten und Emissionen. Einfache Regeln erhöhen die Teilnahmebereitschaft vieler Menschen. Weniger Mülltonnen verschönern das Stadtbild. Wozu komplizierte Mülltrennung? – Lass es uns einfach halten!

See our

technology

Książęca 15

00-498 Warsaw

Poland

Ask Us to get

In touch:

get in touch

Message sent. Thank you.